Tauchgang vom Strand aus

Unterwasserwelten entdecken – in fast jedem Alter

Immer mehr Menschen, auch viele Jugendliche wollen Unterwasserwelten entdecken und sind fasziniert vom Tauchen. In einem Gespräch mit einem erfahrenen Tauchlehrer findet man dann schnell heraus, worauf es bei diesem Hobby ankommt. Alt genug für den ersten Tauchschein sind die meisten Menschen. Um einen Tauchschein für das Geräteteauchen machen zu dürfen, gibt es zwar ein Mindestalter. Ab 10 Jahren geht das in Begleitung eines Elternteils (mit Tauchschein) oder eines Profitauchers bis zu einer Tiefe von 12 Metern. Ab 12-14 Jahren können Jugendliche mit einem Tauchschein dann in Begleitung eines Erwachsenen tauchen und ab 15 Jahren schon ihren Junior Tauchschein in ein vollwertiges Tauchbrevet umschreiben lassen. Das reicht aber dicke, um Unterwasserwelten entdecken zu können, von denen man als Schnorcheltaucher nur träumen kann.

Urlaubszeit ist Tauchzeit

Besonders in den Sommerferien und der Urlaubszeit, wenn es heiß draußen ist, ist das Wetter perfekt fürs Tauchen.Wusstet ihr, daß über 630.000 Deutsche in ihrer Freizeit, vor allem natürlich in den Ferien, tauchen gehen? Die meisten Deutschen gehen diesem Hobby ausserhalb der Urlaubszeit übrigens an der Ostsee oder am Bodensee nach, aber auch an den zahlreichen anderen Tauchgewässern im Inland.

Ist Tauchen gefährlich?

Natürlich ist diese Frage auch wichtig. Unterwasserwelten entdecken soll ja Spaß machen. Klar kann tauchen gefährlich sein. Wenn man Fehler macht, dann schon. Deshalb sind eine gute Ausbildung bei einer anerkannten Tauchsportorganisation und ausreichend Erfahrung wichtig. Dort lernt man als erstes, dass man beim Gerätetauchen nicht zu schnell auftauchen darf. Das kann im Extremfall sogar zu Lähmungen führen, im schlimmsten Fall sogar tödlich sein. Allerding lernt man auch schnell, dass Tauchen ein sehr sicherer Sport ist, wenn man die Regeln beachtet. Dann kann nichts passieren.

Was braucht man um Unterwasserwelten entdecken zu können?

Um den Sport auszuüben, braucht man eine spezielle Ausrüstung: Dazu gehören ein Tauchanzug mit Flossen, Sauerstoffflasche, Lungenautomat, Tauchmaske (Taucherbrille) und Tauchcomputer. All das könnt ihr aber erst mal ausleihen.

Ein tolles Naturerlebnis

Und warum möchtet ihr Unterwasserwelten entdecken? Warum taucht ihr? Was ist daran so toll? Jedem Taucher fallen da viele Gründe ein. Es entspannt, und man kann wunderschöne Orte erblicken. Man kann auch unbekannte Tiere und Pflanzen sehen und die Schönheit der Unterwasserwelt erfahren. Schon allein schöne Inseln unterwegs vom Boot aus zu sehen, wenn man zu seinem Tauchplatz fährt, kann ein tolles Erlebnis im Urlaub sein.

Also worauf wartet ihr noch?

Tauchen.xyz teilen

Schreibe einen Kommentar

Specify Facebook App ID and Secret in Super Socializer > Social Login section in admin panel for Facebook Login to work

Specify GooglePlus Client ID and Secret in Super Socializer > Social Login section in admin panel for GooglePlus Login to work

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.