Beste Tauchplaetze USA Karibik Florida Keys

Beste Tauchplätze rund um die USA und Hawaii

„Beste Tauchplätze“ gibt es sicherlich viele, da jeder Taucher andere Vorlieben hat. Wer aber in den USA tauchen will, der sollte sich diese Tauchplätze besonders genau anschauen

Das Tauchen ist eine der beliebtesten Wassersportarten rund um den Globus und auch eine der aufregendsten. Stellen Sie sich vor, Sie können die lebhafte und üppige Unterwasserwelt erkunden und einige der erstaunlichsten und farbenprächtigsten Meeresbewohner erleben, indem Sie in den klarsten Gewässern der Welt an den besten Tauchplätzen schwimmen und mit zahlreichen Wundern der Natur zusammenkommen. Ja wirklich, Tauchen ist nicht nur eine aufregende Erfahrung, sondern dieses Hobby bringt einen zu den schönsten Plätzen der Welt.

Die besten Tauchplätze bieten natürlich immer überwältigend ruhiges, kristallklares Wasser, reichhaltiges Meeresleben (Flora und Fauna), einschließlich Korallen und Riffe, und eine gute und ausreichende Auswahl von Tauchveranstaltern vor Ort. Zu einigen der besten Tauchplätze rund um die USA und Hawaii gehören unter anderem:

Beste Tauchplätze in der Karibik

Die Karibik ist eines der besten Tauchgebiete, das eine Mischung aus besonders abwechslungsreichen Inseln bietet. Von den Bahamas über Curacao bis nach Aruba, für jeden Taucher wird hier ein Lieblingstauchplatz dabei sein. Denn die Karibik ist ein Gebiet, in dem man praktisch unendlich viele Tauchplätze findet, die einem ständig den Atem stocken lassen. Das türkisfarbene, klare Wasser gleicht einem warmen Bad, wenn man gemächlich durch das reichhaltige Wunderland der farbenfrohen und lebendigen Unterwasserwelt schwebt. Hinzu kommt eine traumhafte Sichtweite, wenn man in der üblichen Tiefe zwischen 5-40 Metern taucht. Jede Insel der Karibik hat auch unzählige Tauchveranstalter und Tauchresorts, da das Sporttauchen eine der beliebtesten Aktivitäten im Urlaub in der Karibik darstellt.

Hawaii

Tauchen auf Hawaii bietet dem Taucher eine Auswahl an wunderschönen tropischen Fischen und einige der schönsten Korallenformationen der gesamten Inselkette, was die Hauptinsel auch zu einem der besten Tauchplätze macht. Maui oder Kauai sind jeweils eine ausgezeichnete Gelegenheit, sich an der Unterwasserwelt der Inseln zu erfreuen. Tauchanbieter, Dive Resorts, Tauchboote und Tauchgeschäfte sind in ganz Hawaii vorhanden. Neben dem warmen Wasser sind große grüne Meeresschildkröten, hunderte farbenfroher Fische und auch viele Haie bei den Tauchgängen die Hauptattraktionen der Unterwasserwelt von Hawaii. Potentielle Begegnungen mit den Schildkröten oder den Haien tragen zur Aufregung und zum Nervenkitzel bei jedem Tauchgang bei.

Florida

Als einer der beliebtesten und besten Tauchplätze weltweit sind die Florida Keys bekannt. Mit wunderschönen Korallenformationen, luxuriösem warmen Wasser aus dem Golf von Mexico und natürlich dem Reichtum an tropischen Fischen können die Florida Keys wirklich jeden Taucher begeistern, egal ob Anfänger oder Profi. Florida bietet sicherlich Tausende von Tauchplätzen, die praktisch grenzenloses Tauchabenteuer bieten. An jedem Tauchplatz finden sich dabei erstklassige Tauchgeschäfte, Betreiber und Tauchlehrer, die einem helfen können, das Beste vom Tauchen in Florida zu entdecken. Für Wracktaucher dürfte besonders der berühmte Florida Wreck Trek interessant sein, auf dem sich zahlreiche Schiffswracks zwischen Key West bis hinauf nach Miami erkunden lassen.

Belize

Belize ist von den USA aus gut zu erreichen, aber auch von Europa aus finden Taucher hierher. Belize bietet Tauchern die Möglichkeit, am größten lebenden Korallenriffsystem der nördlichen Hemisphäre zu tauchen, das nach dem Great Barrier Reef in Australien das zweitgrößte Riffsystem der Welt ist. Das Belize Barrier Reef zählt seit dem Jahr zum UNESCO Weltnaturerbe. Belize ist einer der besten Tauchplätze weltweit, nicht nur wegen seiner berühmten prächtigen Korallenformationen. Technische Taucher erkunden die Tiefe in und rund um das „Great Blue Hole“ einem ruhenden Unterwasser-Vulkan, der nach innen zusammengebrochen ist und eine große Höhle mit einer Tiefe von bis zu 120 Metern geschaffen hat. Das Great Blue Hole liegt im Lighthouse Reef vor der Küste von Belize. An der Südwand des Great Blue Hole, in etwa 35 bis 40 Meter Tiefe, eröffnet sich für erfahrene Höhlentaucher das unterirdische Höhlensystem.

Andere beste Tauchplätze in anderen Teilen der Welt gibt es natürlich auch. Dazu zählen sicherlich Thailand, Australien, die Fidschi-Inseln, und Cozumel. Eins ist jedenfalls klar, wenn Sie tatsächlich die Liebe zum Tauchsport mit der Abenteuerlust, neue Orte zu erkunden, zuammen bringen, man kann überall auf der Welt großartige Tauchplätze finden, die Ihre Leidenschaft bestimmt befriedigen werden.

Tauchen.xyz teilen

1 thought on “Beste Tauchplätze rund um die USA und Hawaii”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.