Zodiac

Als Zodiac bezeichnen Taucher ein Schlauchboot, welches als Tauchboot eingesetzt wird, vor allem im englischen Sprachraum. Der Name Zodiac kommt von einem der führenden Hersteller von Schlauchbooten, die Markenbezeichnung hat sich als Gattungsname durchgesetzt. Meistens sind mit der Bezeichnung Zodiac Schlauchboote mit einem Einlegeboden aus Holz oder Metall bzw. ein sog. Festrumpfschlauchboot gemeint, also Boote, bei denen ein Teil der Konstruktion statisch ist und die nicht vollständig aufblasbar sind.

Man unterscheidet zwischen voll aufblasbaren Schlauchbooten, den „Badebooten“ und voll aufblasbaren Schlauchbooten mit festen Einlegeböden aus Holz, Aluminium oder ähnlichen Einlegeböden, welche sich besonders kompakt verstauen lassen und dennoch voll tauglich z. B. für Antarktis-Expeditionen oder militärische Einsätze sein können. Daneben gibt es die Festrumpfschlauchboote aus GFK oder Aluminium.

Voll aufblasbare Schlauchboote, egal ob mit oder ohne festem Einlegeboden, werden auch Inflatables genannt. Festrumpfschlauchboote nennt man auch RIB (Rigid (Hull) Inflatable Boat).

Ähnliche Einträge