CMAS

CMAS ist die Abkürzung für Confédération Mondiale des Activités Subaquatiques. Das ist französisch und bedeutet soviel wie Weltorganisation für Unterwasseraktivitäten. Der CMAS wurde 1959 in Monaco gegründet, hat seinen Sitz aber heute in Rom.