Tauchausruestung - Drucklufttauchgeraete am Hafen

SCUBA

SCUBA (englisch für „self contained underwater breathing apparatus“, auf deutsch etwa „autonomes Unterwasser-Druckluft-Atemgerät“ – mit offenem Kreislauf. Auf deutsch nennt man es mit der korrekten Bezeichnung Drucklufttauchgerät (DTG).

Das SCUBA Gerät besteht aus:

einer oder mehreren Druckluftflaschen (engl. tank)
einem Atemregler (auch Lungenautomat; engl. regulator)
einer aufblasbaren Tarierweste (engl. jacket, BC (Buoyancy Compensator) oder BCD (Buoyancy Control Device))